Schwingförderrinnen

Content-Header_Metall_Schwingfoerderrinne-TCV

interVIB bietet jegliche Formen von Schwingförderrinnen, dem jeweiligen Anwendungsfall und der Branche angepaßt. Sowohl lebensmittelgerecht konstruierte Schwingförderinnen aus VA für geringe Fördermengen, als auch robuste Ausführungen mit austauschbaren Schleißblechen (z.B. Manganstahl) für die Stahl-Recyclingindustrie, Baustoffindustrie oder Stein-/und Erdenindustrie für Förderleistungen über 500 t/h umfassen das Lieferportfolio.

Maschine_TCVDie Wahl des geeigneten Antriebes richtet sich hierbei nach dem Anwendungsfall und der Größe der Schwingförderrinne. Es kommen Magnetantriebe, Umwucht- und Vibrationsmotore, Richterreger oder auch Zellenantriebe zum Einsatz, um nur einige zu nennen. Alle Ausführungen sind schwingungssteif ausgelegt, egal ob geschraubte oder geschweißte Version.

Wir haben immer ihre individuelle Schwingförderrinne für ihren speziellen Anwendungsfall. Gerne liefern wir Schwingförderrinnen auch mit Abdeckungen oder als Schwingförderrohr.

Die interVIB fertigt ihre spezielle Schwingförderinne.

Für Anfragen nutzen Sie bitte unseren Fragebogen: » zum Download

.

Abschlussleiste-03